Mindestlohn: Erhöhung ab 1. Januar 2019

Shutterstock

Im Oktober hat das Bundeskabinett eine Mindestlohnanpassungsverordnung beschlossen.

Der gesetzliche Mindestlohn wird sich ab dem 1. Januar 2019 auf 9,19 € und ab dem 1. Januar 2020 auf 9,35 € je Zeitstunde erhöhen. Das Bundeskabinett hatte im Oktober eine entsprechende Mindestlohnanpassungsverordnung beschlossen.

Die Verordnung ist nun am 20. November 2018 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden; sie wird am 1. Januar 2019 in Kraft treten.