Die richtige Welle - wie Innovation gelingen kann

Shutterstock

Die Basler AG hat vor vier Jahren mit andern Unternehmen die "Zehn Gebote der Innovation" entwickelt. Wichtigstes Gebot: Innovationen vorlegen, einfordern und durchsetzen.

Innovation passiert ähnlich wie beim Wellenreiten: Der Wellenreiter schaut auf das Meer hinaus. Welle für Welle lässt er vorbeiziehen. Doch dann plötzlich kitzelt es in seinem Bauch. Eine Welle unterscheidet sich von den anderen. Er zögert noch und zweifelt, aber seine Emotionen veranlassen ihn, sich kurzentschlossen seinem Board zuzuwenden und vom Strand aus in Richtung Welle loszukraulen. Nach wenigen Metern erreicht ihn die Welle und er springt auf das Board. Das Brett beginnt zu gleiten - und mit jeder Sekunde schwinden seine Zweifel. Ja, sie ist es, die richtige Welle.

So ähnlich ist es mit Innovation im Berufsleben. Basler hat viel Kraft, Zeit und Geld investiert und sich eine Landschaft zur systematischen Innovation aufgebaut - mit kreativen Mitarbeitern, die Wissen über Innovationsmethoden mitbringen, mit vielen Freiheiten, festem Budget, einem speziell entwickelten Prozess samt Gates und Entscheidungsgremien sowie einer Innovationsstrategie.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier. Der Autor Ingo Lewerendt ist Strategic Business Development Manager bei der Basler AG in Ahrensburg.

Downloads