Arbeit 4.0

21.02.2019
Eine innovative Unternehmenskultur ist eine wesentliche Voraussetzung, um in einem volatilen und komplexen Umfeld auf Dauer zu bestehen. Auf der VDMA-Tagung "Transformation 4.0" wollen wir sowohl Impulse aus der betrieblichen Praxis als auch aus der Beratung und Wissenschaft mitgeben.
21.02.2019
Beim aktuellen Trendmonitor des mmb Instituts wird das Corporate Learning Camp als zweitwichtigste Learning-Veranstaltung im deutschsprachigen Raum gelistet.
15.02.2019
Der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen hält den Einsatz von Künstlicher Intelligenz für weitgehed unkritisch, auch wenn eine Diskussion über ihre ehtischen Dimensionen für wichtig sei, so Rauen aus Anlaß der Bundestagsdebatte über die KI-Strategie der Bundesregierung.
22.01.2019
Die Arbeitswelt von morgen darf nicht kaputtreguliert werden. Die Vorschläge der ILO gehen in die falsche Richtung.
15.01.2019
Die CLC ist ein nichtkommerzielles Netzwerk von Akteuren der Personalentwicklung und zielen auf innovatives Lernen. Deren Aktivitäten sind gute Ergänzungen zu den Initiativen im VDMA.
11.01.2019
Auch das EU-Parlament diskutiert intensiv, wie der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) politisch geregelt werden soll. Am 14. Januar stimmt der Industrieausschuss des Europäischen Parlaments über einen Bericht ab, in dem die Abgeordneten ihre grundsätzliche Sicht auf Zukunft von KI in der Produktion darlegen.
03.12.2018
VDMA: Entwicklung nicht durch enge Vorschriften vorschnell abbremsen - Maschinenbauverband legt Positionspapier KI vor
29.11.2018
IG Metall, Arbeit und Innovation
27.11.2018
„Arbeit 4.0 – Herausforderung Fachkräftesicherung“ lautete dieses Mal das Thema der „VDMA-Debatte“, mit der der VDMA regelmäßig aktuelle bildungs- und arbeitsmarktpolitische Fragen direkt in das politische Berlin hineinträgt.
14.11.2018
Deutschland hat einen enormen Aufholbedarf in der digitalen Welt. Die Strategie Künstliche Intelligenz der Bundesregierung ist ein überfälliger Auftakt für konkrete Schritte, sagt Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA.
06.11.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann fordert von der Koalition ein nachhaltiges Gesamtkonzept zur Fachkräftesicherung. Ihre Vorschläge, die auf einem Treffen mit Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern vorgestellt werden, hält er für unzureichend.
17.10.2018
Wie maschinelles Lernen den Maschinen- und Anlagenbau verändern kann, diskutierten Experten im Forum „Machine Learning – wohin geht die Reise?“ auf dem Maschinenbau-Gipfel.
16.10.2018
Weiterbildung und Arbeitszeit – Wie wird beides in Zeiten der Digitalisierung organisiert? Das stand im Mittelpunkt des Streitgesprächs zwischen Gewerkschaften und Unternehmen auf dem 10. Deutschen Maschinenbau-Gipfel.
16.10.2018
Eine hohe Innovationskraft ist ein Erfolgsfaktor im Maschinenbau – allerdings konzentrieren sich Unternehmen noch zu stark auf ihre Produkte.
15.10.2018
Die gemessene Produktivität im deutschen Maschinenbau ist in den Jahren nach der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09 gesunken – bei gleichzeitig guter Auslastung, steigenden Gewinnen sowie Rekordbeschäftigung.
09.10.2018
Wer aktuelle Trends zum Lernen in Unternehmen erleben möchte, sollte beim jährlichen Treffen der Corporate Learning Community (CLC) dabei sein. Das diesjährige CLC18 fand am 27./28. September an der Universität Kassel unter der Schirmherrschaft des VDMA statt.
11.09.2018
Der VDMA fordert aus Anlass der OECD-Vergleichsstudie „Bildung auf einen Blick“ eine breit angelegte Bildungsoffensive.
15.08.2018
Impressionen unseres ersten BarCamps Arbeit 4.0
01.08.2018
Gemeinsame Presseinformation von Gesamtmetall, IG Metall, VDMA und ZVEI 1. August 2018
29.06.2018
Die Corporate Learning Community (CLC) ist ein nichtkommerzielles Netzwerk von Akteuren der betrieblichen Personalentwicklung.
19.06.2018
Der Fachkräftemangel wird zunehmend zu einer Wachstumsbremse für den Maschinenbau, warnt Klös im Gespräch mit Holger Wuchold aus dem VDMA-Hauptstadtbüro.
18.06.2018
Am Dienstag, 12. Juni 2018, fand das erste Barcamp "Arbeit 4.0" in Frankfurt, im Kap Europa statt. Mit Unkonventionelle Wege gehen und sich aktiv vernetzen - mit rund 100 Teilnehmern war das erste VDMA-Barcamp ein voller Erfolg.
15.06.2018
Erstes VDMA-BarCamp Arbeit 4.0 war mit rund 100 Teilnehmern ein voller Erfolg.
Die Initiative "Industrie 4.0" ist das dominierende Thema in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und den Medien. Ein wichtiger Faktor ist die ganzheitliche Aus- und Weiterbildung, um die neuen, interdisziplinären Anforderungen zu erfüllen.
15.05.2018
Im Rahmen seiner Arbeit mit Arbeit 4.0 hat sich das Competence Center Arbeitsmarkt mit einer Vielzahl von Studien auseinandergesetzt. Unsere Übersicht ist mit Stand Mai 2018 aktualisiert.
23.04.2018
Die Arbeitswelt steht an einem Wendepunkt. Die Mensch-Roboter-Kooperation ist eine der tragenden Säulen der Arbeitswelt 4.0. Ein Fachbericht von Schunk, Spann- und Greiftechnik.
20.04.2018
Mit der Nachwuchsstiftung Maschinenbau macht der VDMA auf der Hannover Messe ein Angebot für Ausbilder und Berufsschullehrer. Sie zeigen, wie Auszubildende fit für Industrie 4.0 gemacht werden.
07.03.2018
Der VDMA ist Partner des Wissenschaftsjahres 2018
23.02.2018
Der VDMA stellt seinen Mitgliedsunternehmen am Beispiels des Pilotabschlusses Baden-Württemberg eine Übersicht über die neuen tariflichen Regelungen zur Verfügung.
13.02.2018
#arbeit40vdma

Nur die Überschrift "Arbeit 4.0" grenzt den Inhalt ein. It's an Open Source Version of a Conference. Die Agenda entsteht direkt am Veranstaltungstag.

Das Unternehmen fühlt sich mit einer partizipativen Kultur den Herausforderungen, die "4.0" mit sich bringt, gut gewachsen. Denn die Unternehmenskultur wird bei den Transformationen der Zukunft eine Basisrolle spielen.
Magdalena Münstermann, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Bernd Münstermann GmbH & Co. KG in Telgte, erklärt, wie sich ihr Unternehmen für die Arbeit-4.0-Welt rüstet.
07.02.2018
In der Nacht vom 5. auf den 6. Februar haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft auf einen Tarifabschluss in Baden-Württemberg verständigt.
02.02.2018
Durch die Digitalisierung werden in Summe mehr Stellen entstehen, als verloren gehen. Die Politik muss dringend eine Digitalisierungsstrategie erarbeiten, fordert VDMA-Präsident Carl Martin Welcker.

Arbeitsorganisation 4.0

23.04.2018
Die Arbeitswelt steht an einem Wendepunkt. Die Mensch-Roboter-Kooperation ist eine der tragenden Säulen der Arbeitswelt 4.0. Ein Fachbericht von Schunk, Spann- und Greiftechnik.
Nur gemeinsam lässt sich der Wandel zu vernetzten Produktion nachhaltig gestalten. Das Unternehmen Bosch begleitet seine Mitarbeiter systematisch, um den Mensch in den Mittelpunkt der Industrie 4.0 zu stellen.
Vier Räume, vier Farben - grün, rot, blau und schwarz -, vier unterschiedliche Ansätze. Ein Vorbild haben alle Räume gemeinsam: die Fibonacci-Folge.
Organisation, Kultur und Wandel. Die Veränderungen der Arbeitswelt verlangen einen Wandel in den Unternehmen sowohl als Arbeitgeber als auch als die Institution, die Strukturen und Prozesse bereitstellt.

Bildung 4.0

29.11.2018
Trotz (noch) steigender Studierendenzahlen in der Informatik bereiten die hohen Studienabbruchquoten Sorgen. Um den IT-Fachkräftebedarf für Industrie 4.0 zu decken, muss die Qualität der Lehre weiter verbessert werden. Die Maschinenhaus-Initiative des VDMA setzt sich hierfür ein und schließt in der nächsten Projektphase das Fachgebiet der Informatik mit ein.
27.11.2018
„Arbeit 4.0 – Herausforderung Fachkräftesicherung“ lautete dieses Mal das Thema der „VDMA-Debatte“, mit der der VDMA regelmäßig aktuelle bildungs- und arbeitsmarktpolitische Fragen direkt in das politische Berlin hineinträgt.
11.09.2018
Der VDMA fordert aus Anlass der OECD-Vergleichsstudie „Bildung auf einen Blick“ eine breit angelegte Bildungsoffensive.
01.08.2018
Gemeinsame Presseinformation von Gesamtmetall, IG Metall, VDMA und ZVEI 1. August 2018
Die Initiative "Industrie 4.0" ist das dominierende Thema in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und den Medien. Ein wichtiger Faktor ist die ganzheitliche Aus- und Weiterbildung, um die neuen, interdisziplinären Anforderungen zu erfüllen.
08.05.2018
Duale Ausbildung ist das wichtigste Instrument, um den Fachkräftebedarf zu decken
20.04.2018
Mit der Nachwuchsstiftung Maschinenbau macht der VDMA auf der Hannover Messe ein Angebot für Ausbilder und Berufsschullehrer. Sie zeigen, wie Auszubildende fit für Industrie 4.0 gemacht werden.
18.04.2018
Der Fachkräftebedarf droht immer mehr zu einer Wachstumsbremse zu werden, warnt der Leiter der VDMA-Bildungsabteilung Dr. Jörg Friedrich.
Industrie 4.0, Lernen 4.0, Ausbildung 4.0 - ohne den 4.0-Zusatz kommt die Arbeitswelt derzeit nicht aus. Auch TRUMPF stellt sich in der Aus- und Weiterbildung auf neues Denken ein.

Arbeitssicherheit 4.0

06.12.2018
Die Ausschüsse für Betriebssicherheit und Produktsicherheit haben eine gemeinsame Projektgruppe gegründet.

Arbeitsmarkt 4.0

Das BMAS hat mit seinem Grünbuch Arbeit 4.0 eine breite Diskussion angestoßen. Den Themenfeldern und Fragen des Grünbuchs sollen bald die Handlungsvorschläge des Weißbuchs folgen.
Die Vernetzung und Digitalisierung in der industriellen Produktion wird die Arbeit in den Betrieben verändern, aber nicht notwendigerweise zu Lasten der Arbeitsplätze gehen. „Industrie 4.0 wird Wirtschaftsabläufe und Produktionsprozesse effizienter und flexibler machen.
Die Auswirkungen der Digitalisierung und die damit verbundene Automatisierung auf die Arbeit und die Tätigkeiten der Beschäftigten werden kontrovers diskutiert.
Der technologische Fortschritt wird nur dann wirklich gelingen können, wenn der beschäftigungspolitische Rahmen bereits heute an die Erfordernisse der Zukunft angepasst wird.
Andrea Veerkamp-Walz
Andrea Veerkamp-Walz
Abteilung Betriebswirtschaft: Personalmanagement, Personalwesen, Personalpolitik
+49 69 6603-1488
+49 69 6603-2488
Dr. Jörg Friedrich
Dr. Jörg Friedrich
Leiter Abteilung Bildung
+49 69 6603-1935
+49 69 6603-2935
Fabian Seus
Fabian Seus
Leiter VDMA Competence Center Arbeitsmarkt
+49 69 6603-1350
+49 69 6603-2350
Thomas Kraus
Thomas Kraus
Referent Technik und Umwelt, Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit, Produktsicherheit, Maschinenrichtlinie, Marktüberwachung, New Legislative Framework
+49 69 6603-1602
+49 69 6603-2602
Interview mit Dr. Hans-Peter Klös, Leiter Wissenschaft bei IW Köln
Der Fachkräftemangel wird zunehmend zu einer Wachstumsbremse für den Maschinenbau, warnt Klös im Gespräch mit Holger Wuchold aus dem VDMA-Hauptstadtbüro.