Arbeit 4.0

29.06.2018
Die Corporate Learning Community (CLC) ist ein nichtkommerzielles Netzwerk von Akteuren der betrieblichen Personalentwicklung.
Die Initiative "Industrie 4.0" ist das dominierende Thema in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und den Medien. Ein wichtiger Faktor ist die ganzheitliche Aus- und Weiterbildung, um die neuen, interdisziplinären Anforderungen zu erfüllen.
28.03.2018
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Wissenschaftsjahr 2018 den Arbeitswelten der Zukunft gewidmet.
23.02.2018
Der VDMA stellt seinen Mitgliedsunternehmen am Beispiels des Pilotabschlusses Baden-Württemberg eine Übersicht über die neuen tariflichen Regelungen zur Verfügung.
07.02.2018
In der Nacht vom 5. auf den 6. Februar haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft auf einen Tarifabschluss in Baden-Württemberg verständigt.
02.02.2018
Durch die Digitalisierung werden in Summe mehr Stellen entstehen, als verloren gehen. Die Politik muss dringend eine Digitalisierungsstrategie erarbeiten, fordert VDMA-Präsident Carl Martin Welcker.
17.11.2017
Für die anstehende Legislaturperiode hat die Konrad-Adenauer-Stiftung mit zahlreichen Verbänden Empfehlungen um die Gestaltung der Zukunft der Arbeit erarbeitet.
21.11.2017
VDMA Bildung und die IMPULS-Stiftung des VDMA haben beim Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München eine Studie „Ingenieure für Industrie 4.0“ in Auftrag gegeben. Die Studie soll neue Kompetenzanforderungen an Ingenieurinnen und Ingenieure durch die Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau identifizieren.
17.11.2017
Für die anstehende Legislaturperiode hat die Konrad-Adenauer-Stiftung mit zahlreichen Verbänden Empfehlungen um die Gestaltung der Zukunft der Arbeit erarbeitet.
Es wird viel über "Agilität" gesprochen und geschrieben. Nur: Wofür sind agile Methoden und Ansätze hilfreich? Und was bedeutet all dies für das Thema "Führung" im Unternehmen?
18.09.2017
Moderne Arbeitswelten müssen auch in kleineren Gemeinden und Städten möglich sein, um die Zukunft der Industrie in Deutschland zu sichern.
Die betriebliche Praxis zwischen Vision und Gegenwart - Mit zahlreichen Praxisbeispielen aus den Bereichen Bildung, Führung, Agilität, Arbeitsrecht sowie der Mensch-Maschine-Kollaboration soll die neue VDMA-Broschüre Impulse und Hilfestellung für die betriebliche Gestaltung der Zukunft aufzeigen.
04.05.2017
Die Technologische Welt dreht sich mit hoher Geschwindigkeit und damit verbunden befindet sich die Arbeitswelt ebenfalls im Wandel. Auf dem VDMA-Kongress "Führung im digitalen Zeitalter" wurden Denkanstöße und Erfahrungen diskutiert.
23.03.2017
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann wirft den Grünen vor, beim Thema „Arbeit 4.0“ einseitig auf weitere Regulierung des Arbeitsmarktes zu setzen.
23.03.2017
Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau gewährleistet, dass die Digitalisierung der Produktion für die gesamte Industrie zu einem Erfolg wird. Dabei sind die Unternehmen mehr als je zuvor auf exzellent ausgebildete Fachkräfte angewiesen. In der Arbeitswelt 4.0 bekommt Wissen aber eine kürzere Halbwertzeit, entsprechend wächst die Notwendigkeit auch zur Fort- und Weiterbildung. Qualifizierung muss aber möglichst praxisnah erfolgen und darf nicht am Arbeitsmarkt vorbei organisiert werden.