Elke Büdenbender übernimmt Schirmherrschaft für VDMA-Initiative "Fachkräfte für Afrika"

VDMA e.V.

Am 16.03.2020 übernahm Elke Büdenbender im Rahmen eines Treffens im Schloss Bellevue offiziell die Schirmherrschaft für die VDMA-Initiative "Fachkräfte für Afrika"

Mit einem ersten gemeinsamen Treffen mit den Botschafter/-innen aus Kenya, Botswana und Nigeria und dem VDMA im Schloss Bellevue in Berlin übernimmt Frau Büdenbender die Schirmherrschaft für die VDMA-Initiative „Fachkräfte für Afrika“. Besprochen wurde vor allem, wie berufliche Bildung in den Ländern Afrikas eine bessere Reputation erlangen und sich die Industrie besser einbringen kann.

Frau Büdenbender setzt sich in Deutschland aber auch weltweit für Bildung und Ausbildung ein und ist von den Aktivitäten des VDMA überzeugt. Gerade junge Menschen sollen durch eine gute Ausbildung bessere Chancen auf eine eigene Lebensgestaltung erhalten.

Der VDMA unterstützt mit seinen Programmen in den Ländern Nigeria, Botswana und Kenya eine Fachkräfteentwicklung vor Ort und sorgt damit für die Diversifizierung der Wirtschaft vor Ort und somit langfristig für mehr Arbeitsplätze.