Aktuelles

Arbeit 4.0 - Empfehlungen der Konrad-Adenauer-Stiftung veröffentlicht

17.11.2017 Für die anstehende Legislaturperiode hat die Konrad-Adenauer-Stiftung mit zahlreichen Verbänden Empfehlungen um die Gestaltung der Zukunft der Arbeit erarbeitet.

Artikel anzeigen
Arbeit 4.0 Innovationsmanagement im Blickpunkt

Produktreife-Matrix: Innovationslandkarte in Anwendung

24.07.2017 Um Innovationsprojekte sicherer in ein neues Geschäft zu überführen, sind Fertigkeiten wichtiger als Werkzeuge. Die Pepperl + Fuchs GmbH aus Mannheim berichtet von ihren Erfahrungen.

Artikel anzeigen

Strategie: Produktportfolio und Ressourcen managen

24.07.2017 Um neues Geschäft aus Innovationsprojekten zu generieren, müssen Unternehmen ihre Innovationsideen und Produktpflege-Projekte erfolgreich priorisieren. Auch die Pepperl + Fuchs GmbH sah sich vor dem Ressourcen-Dilemma.

Artikel anzeigen

Digitale Transformation: Mit dem richtigen Werkzeug zum Geschäftsmodell

24.07.2017 Im Zuge der digitalen Transformation müssen Unternehmen ihre Geschäftsmodelle an die sich verändernden Märkte anpassen. Unterstützung bietet ein neues System der RWTH Aachen.

Artikel anzeigen
Arbeit 4.0 Im Blickpunkt

Scrum - mehr als ein Entwicklungs-Tool

Jeder, der sich heute mit dem Thema Entwicklung beschäftigt, stößt unweigerlich auf die aktuell erfolgreichste agile Entwicklungsmethode: Scrum. Aber was ist Scrum?

Artikel anzeigen

Strategieentwicklung - Digitalisierung formulieren

Wie können sich Unternehmen und andere Organisationen sich für den digitalen Wandel fit machen? Die Prognos AG hat eine Formel entwickelt, die aber auch eine klare Vision, stichfeste Analysen, einen transparenten Prozess und einen Einsatz der Leitung erfordert.

Artikel anzeigen
Bildung 4.0

Bewährte Ausbildungsberufe an die Digitalisierung anpassen

31.03.2017 Sozialpartner in der Metall- und Elektro-Industrie legen Handlungsempfehlungen zu Aus- und Fortbildung für Industrie 4.0 vor

Artikel anzeigen

Interview mit Prof. Dr. Sabine Pfeiffer zum Thema Bildung und Industrie 4.0

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer bewegt das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation. In Zusammenarbeit mit dem VDMA führt die Arbeits- und Industriesoziologin die Studie „Industrie 4.0 – Qualifizierung 2025“ durch. Sie sprach mit Thilo Weber über ihre Einschätzung der Situation.

Artikel anzeigen
Arbeitsorganisation 4.0

Industrie 4.0 betrifft Denkweise und Philosophie im Unternehmen

17.03.2016 Personaler und Geschäftsleitung sollten den Faktor Mitarbeiter gezielt berücksichtigen, einbinden und auf die Herausforderungen einschwören.

Artikel anzeigen

Industrie 4.0 mit Menschen gestalten

Organisation, Kultur und Wandel. Die Veränderungen der Arbeitswelt verlangen einen Wandel in den Unternehmen sowohl als Arbeitgeber als auch als die Institution, die Strukturen und Prozesse bereitstellt.

Artikel anzeigen
Arbeitsmarkt 4.0

Arbeit 4.0 erfordert moderne politische Rahmenbedingungen

Der technologische Fortschritt wird nur dann wirklich gelingen können, wenn der beschäftigungspolitische Rahmen bereits heute an die Erfordernisse der Zukunft angepasst wird.

Artikel anzeigen

Automatisierung ist keine Bedrohung für den Arbeitsmarkt

Eine aktuelle Studie des World Economic Forum (WEF) zur Zukunft der Arbeit nimmt Veränderungen des Arbeitsmarktes bis zum Jahre 2020 ins Visier. „Die düstere Vision, die in dieser Studie beschrieben wird, können wir überhaupt nicht teilen“, sagt Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer des VDMA.

Artikel anzeigen
Kampagne
Veröffentlichungen Arbeit 4.0
Arbeit 4.0 - Wie arbeiten wir in der Zukunft
Stellungnahme Grünbuch VDMA, Aktualisiert
Der Mensch im Zentrum der Digitalisierung - Studien und Beiträge
Arbeit 4.0 - Alles bleibt Anders CC Arbeitsmarkt Broschüre 2016.pdf
VDMA-Studie Qualifizierung 2025
Ansprechpartner

Fabian Seus

Leiter VDMA Competence Center Arbeitsmarkt

Tel.: 

+49 69 6603-1350


Fax: 

+49 69 6603-2350


fabian.seus@vdma.org

Dr. Jörg Friedrich

Leiter Abteilung Bildung

Tel.: 

+49 69 6603-1935


Fax: 

+49 69 6603-2935


joerg.friedrich@vdma.org

Andrea Veerkamp-Walz

Abteilung Betriebswirtschaft: Personalmanagement, Personalwesen, Personalpolitik

Tel.: 

+49 69 6603-1488


Fax: 

+49 69 6603-2488


andrea.veerkamp-walz@vdma.org

Der Mensch im Mittelpunkt
Forum Industrie 4.0
Teaser Forum I40
talentmaschine.de
Teaser talentmaschine.de